N8 [moˈduːl] (Mannheim)
N8 [moˈduːl] (Mannheim)
Romana Rokvić

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Romana Rokvić, Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur, Schwerpunkt Produktdesign. Ich wurde 1981 in Ibbenbüren geboren, lebe und arbeite in Mannheim und verstehe mich als Konzept- Künstlerin unter dem Namen roromo. Die Darstellungsform und -technik ist immer Teil meines Ausdrucks, welchen ich aus der starken Affinität zum Produktdesign speise und lösungsorientiert suche. Mein Credo: „auf den zweiten Blick be-greifbar machen.“ Mit großem Vergnügen vereine ich die Leidenschaft des Hinterfragens mit der Fähigkeit, Themen plastisch darzustellen. Als Markenzeichen fungieren die Arbeitstitel, die ich in Lautschrift präsentiere. N8 [moˈduːl] 2018. [tʀansfɔʁmaˈʦi̯oːn] 2017. [relaˈt͜si̯oːn] 2016. [ˈkʊrt͜strɪp] 2015

Was treibt dich als Kultur- und Kreativunternehmer an?

Grundsätzlich kreisen meine Gedanken immer um Beziehungen und soziale Räume. Verhältnisse zu definieren in Form und Farbe ist ein äußerst kreativer Prozess, den ich somit leidenschaftlich in Sprache übersetze. Das schöne dabei ist, wird ein Thema erstmals sichtbar, darf gemeinsam an der Grammatik gearbeitet werden.

Was erhoffst du dir vom Jahr beim Programm IDEENSTARK?

Professionelle Unterstützung um das N8 [moˈduːl], die mobile Notunterkunft, an den Obdachlosen + Hund zu bringen. Dafür essentiell: 1. Vernetzung, 2. die Sichtbarkeit und Streuung und 3. die Motivation Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Webseite:www.roromo.de
Bildquelle: Torsten Redler