IDEENSTARK
Mitmachen Blog Kontakt Team Preisträger

Preisträger

Caty Davis Blättermann und Dimosthenis Gkantzos

MEMO (Stuttgart und Ludwigsburg)

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind ein Team aus Spieleentwicklern und gestalten die Augmented Reality App „Memo“ für jugendliche Ausstellungsbesucher in Kunstmuseen, um sie auf kreative Weise an Ausstellungsexponate von Kunstmuseen heranzuführen und dabei ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen zu können. Sobald der Spieler die „Memo“-App auf seinem Handy öffnet, wird ihm die Mitgliedschaft in der Künstlergang Memo offeriert. Das Aufnahmeritual besteht im Auffinden diverser geheimer Gang-Nachrichten, die sich digital verpackt auf den Exponaten befinden. Das heißt, die Sammelobjekte sollten dem Original durch Abtastung mittels Handyobjektiv entnommen werden. Das Ziel ist es einen individuellen Avatar zusammenzufügen, den der Spieler anschließend sukzessiv mit verschiedenen, auf den Gemälden zu erkennenden Kleidungsstücken und Gegenständen bestücken kann.

Was treibt euch als Kultur- und Kreativunternehmer an?

Unser Ziel ist es eine Augmented Reality App zu schaffen, die Jugendlichen hilft Kunstmuseen und deren Exponate besser zu verstehen. Wir wollen, dass Kinder den Besuch von Museen als Spiel, statt langweiliger Aufgabe empfinden und dabei vor allem selber künstlerisch tätig werden können.

Was erhofft ihr euch vom Jahr beim Programm IDEENSTARK?

Wir wollen unser ambitioniertes Projekt „Memo“ mit Hilfe des IDEENSTARK-Programms voranbringen und Strategien entwickeln mit denen wir die jugendlichen Museumsbesucher erreichen und für die Ausstellungen begeistern können.

© Bildquelle: MEMO

Datenschutz
Impressum